Familie Bunninsky – Berta

Heute darf ich Euch die große Familie der Bunninskys vorstellen.

Das ist Berta, sie ist die Älteste der großen Bunninsky Familie.

Berta wuchs mit ihren Geschwistern in einer kleinen Hasenhöhle auf. Bald erkannten ihre Eltern, Klara und Klaus, dass Berta einen Hang zu Mode hatte. Es dauerte nicht lang, da häkelte sie sich ihr erstes Kleidchen. Ihr könnt Euch vorstellen, wie neidisch die anderen Hasenmädchen auf dem Schulhof waren.

Ihr Markenzeichen ist aber ihr schiefes Näschen. Leider stieß sie sich als kleines Hasenmädchen mal so heftig die Nase, dass sie einfach nicht mehr gerade sein wollte. Berta machte das Beste draus und tat alles, um ihre Schönheit und anderen Vorzüge besonders hervorzuheben.

Berta ist aber auch eine sehr Liebe, sie hilft ihren Geschwistern beim Lernen und einmal in der Woche bäckt sie mit ihrer Mutter einen Karottenkuchen. Und dann gibts ein großes Fest, wo alle Bunninskys eingeladen werden. Wie viele es von ihnen gibt, weiß man nicht so genau. Ich habe nur gehört, wenn die Bunnskys ein Fest feiern, dann bebt der Wald.

Berta wurde mit Wollbut Versailles in Lachs gezaubert. Ihr Kleidchen aus Schachenmayr Catania in hell- und dunkelblau. Natürlich auch ihr Blümchen im Ohr.

Gefüllt wurde Berta mit herkömmlicher Polyesterfüllung und sie darf bei 30 Grad einige Drehungen in der Waschmaschine machen. Sie sollte aber vorher nichts gegessen haben, sonst kotzt sie. Berta ist für Kinder unter drei Jahren nicht geeignet.

Hier einige Bilder von ihrem letzten Shooting:

Berta Bunninsky

Berta Bunninsky

Berta Bunninsky

Berta Bunninsky

Berta Bunninsky

Berta Bunninsky

Berta Bunninsky

Berta Bunninsky

Schreib mir was Schönes