Ko Jack

Man weiß nicht genau, woher Ko Jack ursprünglich herkommt. Wenn man ihn fragt, lächelt er nur.

Er ist schneeweiß und stets gut behütet. Er ist eher ein schweigsamer Kerl, aber sehr charmant. Er mag den Winter sehr und er erzählt, dass er eine innige Freundschaft zu einem Yeti pflegt. Natürlich kann man ihm das glauben, muss man aber nicht. Auch was er ist, lässt sich schwer sagen. Eine Mischung aus Yeti und Schneemann. Er nennt sich selbst gerne Snowyeti.

Je kühler es wird, um so wohler fühlt er sich. Da er auch mit Tiril befreundet ist, ist es nahe liegend, dass auch er aus dem kühlen Norden kommt.

Er ist ein freundlicher Kerl, mit einem großen Herzen. Und seine Kappe lässt vermuten, dass in ihm ein kleiner Schelm wohnt.

Ko Jack wurde zur Gänze aus Woll Butt Versaille in weiß gehäkelt. Seine Kappe ebenfalls, jedoch in altrosa. Da er Kunststoffaugen hat, kann er erst zu Schneehasen, die über drei Jahre alt sind. Natürlich ist er auch waschbar, aber nur kühles Wasser. 😉

Hier einige Bilder vom hübschesten Schneekobolt ever:

Ko Jack

Ko Jack

Ko Jack

Ko Jack

Ko Jack

Ko Jack

Ko Jack

Ko Jack

Ko Jack

Ko Jack

Ko Jack

Ko Jack

Ko Jack

Ko Jack

Schreib mir was Schönes