Peppo

Er ist wahrlich niedlich und süß und man möchte ihn stundenlang knuddeln, wären da nicht seine Pupser und Schnarcher.

Gut, ich bin eher ein Katzenmensch und als Katzenmensch behaupte ich, Katzenpupser stinken nicht und Schnarchen tun sie auch nicht ;).

Peppo ist ein besonderes Welpenexemplar, er ist der klassische Welpe, verspielt, niedlich, verfressen und aufmerksamkeitserhaschend …. und wirklich extrem niedlich. Er liebt es stundenlang zu kuscheln und beim Gassigehen sein kleines rosa Näschen in jedes noch so kleine Erdloch zu stecken um zu schauen, was sich da drin so verbirgt. Wenn seine kurzen Pfötchen kalt sind, legt er sich einfach auf dem Bauch, sodass ich ihn nach Hause tragen muss. Er schafft es jedes mal, mich um den Finger zu wickeln.

Meine Musen sind ebenfalls begeistert, da er ein idealer Knuddelpartner ist. Manchmal klaut er ihre Spielsachen und spielt mit den beiden Fangen – zum Unmut meiner Möbel.

Peppo misst handliche 23 cm und wurde zur Gänze aus Woll Butt Versailles gehäkelt. Ich hab den Garn doppelt genommen, sodass der Körper sehr fest und stabil ist. Gefüllt ist er mit herkömmlicher Füllwatte.

Hier konnte ich einige Bilder aufnehmen, auf denen er nicht wie ein Zappel-Philipp herumtobte.

Peppo

Peppo

Peppo

Peppo

Peppo

Peppo

Peppo

Peppo

Peppo

Peppo

Peppo

Peppo

Schreib mir was Schönes