Als ein Pferd auf eine Rübe traf

Ach, es gibt Liebesgeschichten, die müssen erzählt werden. Geschichten, die das Herz erweichen und in Zeiten wie diesen uns wieder ans Gute glauben lässt.

Das ist die Geschichte von Ipuk und Rübe. Rübe, so wird mein jüngster Fan, Hanna, von ihrer Mama genannt und zweifelsohne, sie ist eine echte Rübe. Eine verdammt Niedliche noch dazu. Schon lange schwärmte Rübe für Ipuk, schon lange bevor sie einander trafen, strahlten ihre Augen beim Anblick seiner Bilder.

Auch Ipuk war von der zauberhaften kleinen Dame begeisterst. Er konnte den Tag kaum abwarten, endlich bei ihr zu sein. Ihr Freund zu sein, ihr Begleiter, ihr Kumpel und Seelentröster …

Als die Beiden heute aufeinander trafen, wars Liebe auf den ersten Blick …. fasziniert und entzückt …

Aber seht selbst ….

Rübe und ihr Pferd …

Hanna und Ipuk

Hanna und Ipuk

Hanna und Ipuk

Hanna und Ipuk

Hanna und Ipuk

Hanna und Ipuk

Hanna und Ipuk

Hanna und Ipuk

Hanna und Ipuk

Hanna und Ipuk

Hanna und Ipuk

Hanna und Ipuk

Hanna und Ipuk

Hanna und Ipuk

Post navigation

Schreib mir was Schönes