Lalylala Bine

Ja, ich habs wieder getan. Ich hab eine zauberhafte Lalylala-Puppe gehäkelt. Wie ich ja schon mal erwähnte, war Bine die aller erste Anleitung, die ich gekauft habe und ich daher für Amigurumi Feuer gefangen habe.

Bine wurde mit zwei unterschiedlichen Wollen gehäkelt. Die Weiße (leider habe ich den Namen vergessen) ist besonders interessant, da sie sowohl Baumwolle, Viskose als auch Leinen drinnen hat. Es ergibt einen leichten Glanz, aber ist dennoch rauh. Zum Häkeln eignet sie sich recht gut. Die Braune ist einfache Baumwoll-Wolle, mit dem Nachteil, dass sie leider schnell reißt. Den hübschen Schal habe ich aus grauer Alpaca-Wollresten gemacht.

Sie misst 35 cm, sie ist nicht waschbar.

Lalylala Bine

Lalylala Bine

Lalylala Bine

Lalylala Bine

Lalylala Bine

Lalylala Bine

Lalylala Bine

Lalylala Bine

Lalylala Bine

Lalylala Bine

Post navigation

Schreib mir was Schönes