Schlagwort: anleitung

Greenly

Es gibt Geister, Kobolde und Waldgeister. Mir ist doch glatt ein Waldgeisthäschen in den Garten geplumst. So klein und so süß, das es in meine Hand passt. Ich fragte, wie es den heiße und es piepste. Ich bin Greenly und bin ein Frühlings-Waldgeisterhäschen. Und … naja, ich hab mich verirrt. Eigentlich wollte ich in den Botanischen Garten. Aber ich habs… Weiterlesen →

Madame Stiefelchen

Madame Stiefelchen ist die kleine Schwester von Penny und ist einfach zauberhaft. Und das Schöne ist, sie darf bald ihre Reise in ihr neues zu Hause antreten. Ein Himmel aus weiß und blau … Madame Stiefelchen wurde zur Gänze mit Schachenmayr Cantania in Natur und Hellblau gehäkelt. Sie ist bei 30 Grad waschbar und misst ca. 17 cm. Weiterlesen →

Albert, der Bär

Albert ist zauberhaft, kuschelig und er sieht halt einfach klasse aus. Er ist ein dunkelbrauner Wegbegleiter mit Charme und dem gewissen Etwas. Er wurde – wie bereits andere Bären – nach der Anleitung von Wilma Schutt gefertigt. Die Wolle ist Baumwolle und leider nicht sonderlich reißfest, daher wird nicht empfohlen den Bären zu waschen. Sein weißes Mützchen macht ihn besonders… Weiterlesen →

Wolfgang, das Schaf

Wenn Eltern Kinder bekommen, dann ist die erste Herausforderung die Namensgebung. Im schlimmsten Fall wird gewürfelt, aber in Wolfgangs Fall waren seine Eltern Comedian. Sie traten in den besten Clubs auf und gaben die besten Schafgeschichten zum Besten. Nunja, dass selbst der Humor bei der Namensgebung nicht halt machte, kann man an Wolfgang sehen. Jetzt mal ehrlich, welches Schaf würde… Weiterlesen →