Schlagwort: Cantania

Xandi das Häschen

Wenn ein alter Hase sich mit einem verrückten Hühnchen einlässt, dann kanns passieren, dass ein kleines Häschen rauskommt. In dem Fall die kleine Xandi. Die dünnen Ärmchen und Beinchen von Daddy und den Kopf und Körper der Mami … besser hätten die Gene nicht verteilt werden können. Aber Xandi ist ziemlich clever. Sie liebt die verrückten Geschichten ihres Papas und… Weiterlesen →

Schnuffelchen

Für eine liebe Freundin ist mir doch glatt heute Schnuffelchen von der Nadel gesprungen. Dieser entzückende, kleine und quirlige Kerl freut sich schon, seine neue Freundin kennen zu lernen und kanns kaum noch erwarten. War nicht einfach mit ihm das Shooting zu machen. Ganz schön divenhaft, der Herr. Naja, so sinds die Models … Schnuffelchen wurde zur Gänze mit Schachenmayr… Weiterlesen →

Fritz

Nachdem ich so viele Katzen, Hasen und Bären gehäkelt habe, wurde es wieder Zeit für ein Kleinod. Und siehe da, da sprang mir doch gestern Fritz von der Nadel. Für eine Schildkröte ganz schon flott. Dieser kleine entzückende Kerl mit dem Blick eines Dackels läßt zweifelsfrei jedes Herzchen dahinschmelzen … Kein Wunder also …. Fritz wurde aus Schachenmayr Bravo Baby… Weiterlesen →

Madame Stiefelchen

Madame Stiefelchen ist die kleine Schwester von Penny und ist einfach zauberhaft. Und das Schöne ist, sie darf bald ihre Reise in ihr neues zu Hause antreten. Ein Himmel aus weiß und blau … Madame Stiefelchen wurde zur Gänze mit Schachenmayr Cantania in Natur und Hellblau gehäkelt. Sie ist bei 30 Grad waschbar und misst ca. 17 cm. Weiterlesen →

Josephine, voll verpennt

Ihr kennt bestimmt auch Leute, egal zu welcher Tageszeit, sie sehen immer verpennt aus. Als ob sie niemals wirklich munter sind. Vertäumt und irgendwie nie da. Man kennt sie und man ist oft versucht, ihnen etwas LSD in den Kaffee zu schütten. Josephine ist ein Paradebeispiel für Verschlafenheit. Sie liebt es zu schlafen, zu schnarchen, grunzen und zu sabbern. Egal… Weiterlesen →