Schlagwort: häkeln

Quallenmama Luna

Ach, Luna … du zauberhaftes Wesen, treibst durchs Wasser – wie ein Geist, eine Fee … wunderschön. Im zarten Türkis mit deinen wunderbaren Fangarmen gleitest du durch die See, als ob sie dir gehören würde. Majestetisch … Unnahbar …. Quallenmama Luna ist eine wahre Königin der Meere. Sie misst – inkl. den Fangarmen – 30 cm, hat einen Durchmesser von… Weiterlesen →

Smokey-Teddy

Und wieder ist mir ein hübscher und auch ein besonders kuscheliger Bursche von der Nadel gesprungen. Die Anleitung dazu habe ich auch DaWanda von Colerful dreams gekauft. Die Anleitung ist super einfach und toll erklärt. Ich habe den Bären etwas dicker und fester gestopft, natürlich kann man ihn auch weicher stopfen, aber ich wollte schon einen stabileren Kollegen haben. Er… Weiterlesen →

Mein Name ist Hase ….

… und ich weiß Bescheid … Dieser knuddelige Typ ist mir vor wenigen Tagen von der Nadel gesprungen. Eigentlich hätte er schon vor einigen Tagen fertig sein sollen, aber nach dem mir gleich zwei Mal die Wolle ausgegangen ist, hat es sich doch ein wenig verzögert. Er misst 41 cm und wurde mit LangYarns Vivienne (flieder) gehäkelt. Inspiration lieferte mir… Weiterlesen →

Peter

Nachdem ich drei Wochen für meine Prüfung gelernt habe (und natürlich bestanden), habe ich mir eine Belohnung wahrlich verdient. Und das ist Peter, der mir gestern von der Nadel hüpfte, mit seinem niedlichen Blick und riesen Kopf. Er ist einfach zauberhaft. Und ja, er liebt grün … Peter wurde sowohl aus Woll Butt Versailles, Steinbach Petrol und Schachenmayr Catania gehäkelt.… Weiterlesen →

Familie Bunninsky – Hilda

Ja, Ihr habt richtig gelesen, die Bunninskys sind wieder da und ich freu mich. Dieses Mal hat sich Hilda angemeldet. Sie ist die kleine Schwester von Grete und sie wird einige Tage in Wien verbringen. Am Nachmittag genossen wir Kaffee auf der Terrasse und sie bewunderte meinen hübschen Garten. Jedoch meinte sie, Karotten würden fehlen. Tja, da hat sie wohl… Weiterlesen →